"KUBINALE+ – Tage der Kulturellen Bildung"

ein Fortbildungstag für Lehrkräfte

Kulturelle Bildung geht weiter: Wir freuen uns sehr, Sie und Euch zur diesjährigen »KUBINALE+ – Tage der Kulturellen Bildung« vom 07. - 09. September 2022 in Potsdam einladen zu können! Am 7. September 2022 findet ein Fortbildungstag für Lehrkräfte statt. Es erwarten Sie sechs Impulse und Methoden zu interdisziplinären Ansätzen und Inhalten der Kulturellen Bildung und ihre didaktischen Einbindung in den Unterricht.

  • Dimensionen ästhetischer Erfahrungsbildung in Lernarrangements aller Fächer (22B710403) von 13.30 bis 17.30 Uhr
  • Wenn Dinge Geschichten erzählen – Zu Archiven der lokalen Erinnerung (22B710404) von 13.30 bis 17.30 Uhr
  • Warum ist Hip Hop so gefährlich? (22B710402) von 14.30 bis 17.30 Uhr
  • Forschungstheater (22B710405), von 14.30 bis 16.00 Uhr
  • „HILFE! LIEBE?!“ Kreatives Schreiben mit Schüler*innen (22B710406) von 14.30 bis 17.30 Uhr
  • Musikalische Weltreise: Lieder und Stücke für das Singen, Spielen und Musikhören in der Primarstufe (22B710401) von 16.00 bis 17.30 Uhr

Zum Abschluss erhalten Sie zudem einen Einblick in die neue digitale Kubi-Karte, die zu einer besseren Vernetzung von Schulen und Kulturakteur*innen im Land beitragen soll.

Die Workshopleiter*innen sind Kunst- und Kulturschaffende, Wissenschaftler*innen, Lehrkräfte für Musik und Darstellendes Spiel an Schulen in Berlin und Brandenburg.

Der Fortbildungstag in den Räumen des Hauses der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte am Neuen Markt in Potsdam richtet sich an Lehrkräfte im Primarbereich, in der Sekundarstufe I und II, Erzieher*innen, Pädagog*innen, Akteur*innen der Kulturellen Bildung aus Wissenschaft und Praxis, Künstler*innen und Studierende relevanter Fachrichtungen.

Anmeldungen bis 05.09.2022 per Mail an: plattformkb@gesellschaft-kultur-geschichte.de oder über fortbildungsnetz.brandenburg.de

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das detaillierte Programm finden Sie hier