Labort trifft Lehrer - Lehrerfortbildungsprogramm am Max-Dellbrück-Centrum für Molekulare Medizin

Labor trifft Lehrer (LTL) ist eine Fortbildungsreihe für Oberstufenlehrkräfte der Naturwissenschaften. Begleiten Sie einen Tag lang eine MDC-Forschungsgruppe. Sie erleben, wie aktuelle Forschung im Alltag abläuft und erwerben dabei neues Fachwissen und Anregungen für Ihren Unterricht. In den eintägigen Kursen zu Themen, wie z.B. Stammzellen, CRISPR oder Depression erleben Sie die Forschung hautnah, indem Sie selbst in unseren Forschungslaboren zur Pipette greifen und an der Seite der Wissenschaftler experimentieren.

Die Kurse des LTL-Programms sind von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin sowie dem Brandenburgischen Ministerium für Bildung, Jugend und Sport als Fortbildungen anerkannt.

Kursinhalte Schuljahr 2019/20

11.09.2019 - Stammzellen und CRISPR: neue Therapieansätze für Muskelkrankheiten

24.09.2019 - Bewegung, Ernährung und Gesundheit auf Populationsebene: eine praktische Anleitung

27.09.2019 - Serotonin, Sport und Neubildung von Nervenzellen

08.11.2019 - Organoide des menschlichen Gehirns und die Regulation der Genexpression

24.01.2020 - Zilien: Dreh- und Angelpunkt für die Entwicklung des Nervensystems, des Herzkreislaufsystems und der Krebsentstehung

Kontakt:

Dr. Luzia Bengtsson

Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft

Robert-Rössle-Straße 10

13125 Berlin-Buch

Tel. 030/9406-2513

www.mdc-berlin.de/ltl