Programmangebot Gesundheitskompetenz

Achtsamkeit im Lehreralltag - 1920FE0300

Belastungssituationen gibt es viele: Schüler*innen mit auffälligem Sozialverhalten, häufige Unterbrechungen, Zeitdruck, Machtproben im Unterricht, endlose Diskussionen oder Erwartungen, die von den Eltern, Kolleg*innen, Vorgesetzten und aus der bildungspolitisch interessierten Öffentlichkeit an Lehrkräfte herangetragen werden. Dabei verlieren wir manchmal das Gefühl für uns selbst. Wie es möglich ist, in schwierigen schulischen Situationen mit Stress umzugehen und damit auch achtsam mit sich selbst zu sein ist Thema dieses praxisorientierten Seminars.

- Stress und Achtsamkeit - was ist das eigentlich?
- Erkennen von Stresssituationen und Stressoren
- Methoden und Ansatzpunkte zur Stressbewältigung
- Sicheres und gelassenes Verhalten bei Stress
- Möglichkeiten der Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Alltag
Dozentin: Christiane Keller-Zimmermann
Zielgruppe: Lehrkräfte und Referendare
Ort: Schule oder Fortbildungsakademie, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin: 1 Termin à 8 UE nach individueller Vereinbarung (z.B. in Vorbereitungswoche)
Kosten: SchiLF Veranstaltung: 976,84 Euro
Teilnehmer ScheLF-Veranstaltung: 97,68 Euro
Hinweise: Das pädagogische Angebot kann von interessierten Schulen oder einzelnen Lehrkräften bei der Fortbildungsakademie abgerufen werden. Diese Fortbildung ist für alle Schulen in Trägerschaft des Landkreises Barnim kostenfrei. Alle anderen Schulen und Lehrer*innen beantragen die Kostenübernahme beim Staatlichen Schulamt.

max. 15 Teilnehmer*innen