Gefundene Kurse

NACHMITTAGS W1: Musik in der Kita - 1920FF0009

Die Zusammenhänge zwischen sprachlichem und musikalischem Lernen sind erwiesen: Musik gibt Kindern ein eigenes Ausdrucksmittel, das eng mit Sprache verbunden ist und regt mit Liedern und gesprochenen Rhythmen dazu an, Wörter zu verstehen und anzuwenden. Fähigkeiten wie Selbstwahrnehmung, Perspektivwechsel, Emotionalität, Ausdrucksfähigkeit u.a. werden ausgebildet und unterstützt.

Im Workshop "Bildungsbereiche Sprache und Musik" werden mit den Teilnehmenden praktische Übungen erprobt, wie Lieder mit Bewegungen, Spiele mit einfachen Instrumenten, der Einsatz von Geräuschen, gesprochene Reime oder Hörübungen. Anschließend werden diese auf deren Anwendbarkeit in der Kita reflektiert und in einen theoretischen Kontext gesetzt. Der Workshop richtet sich an Erzieher*innen mit und ohne instrumentale oder andere musikalischen Vorkenntnissen.
Dozentin: Tamara Schmidt
Zielgruppe: Erzieher/innen
Ort: Paul-Wunderlich-Haus, Plenarsaal
Am Markt 1, 16225 Eberswalde
Termin: Mittwoch, den 6.11.2019
12.45 - 15.30 Uhr
Kosten: kostenfrei
Hinweise: Alle Workshops finden jeweils am Vormittag und am Nachmittag statt. Bitte wählen Sie zwei Workshops aus.