Gefundene Kurse

VORMITTAGS W3: Sprache inspiriert Tanz / Tanz inspiriert Sprache - 1920FF0004

Der Einsatz von Sprache in der tänzerischen Improvisation konzentriert sich auf die bild- und körperhafte Sprache, die durch den Tanz dargestellt wird. Sie schult die Differenzierungsfähigkeit und Erweiterung der gesprochenen Sprache und den bewegungstechnischen Ausdruck. Dadurch werden innere Bilder, Eigenschaften, Gefühle und Geschichten in tänzerische Aktionen nach außen sichtbar gestaltet. Jegliche sprachliche Äußerung -entweder geschrieben oder gesprochen- kann in vielfacher Weise als Improvisationsanregung eingesetzt werden. In diesem Workshop spielen, bewegen und tanzen wir mit: Wortspielen, Wortreihen, Gedichten und Bilderbüchern, die zur tänzerischen Improvisation einladen und klare Handlungsaktionen beinhalten und sich in Tanzgeschichten verwandeln.
Dozentin: Angela Boeti
Zielgruppe: Erzieher/innen
Ort: Paul-Wunderlich-Haus, Plenarsaal
Am Markt 1, 16225 Eberswalde
Termin: Mittwoch, den 6.11.2019
9.30 - 12.00 Uhr
Kosten: kostenfrei
Hinweise: Alle Workshops finden jeweils am Vormittag und am Nachmittag statt. Bitte wählen Sie zwei Workshops aus.