Programmangebot Sozialkompetenz

Arbeiten mit dem Berufswahlpass - 1920FC0900

Der Rahmenlehrplan für die Jahrgangsstufen 1-10 verankert die Berufs- und Studienorientierung (BStO) als Querschnittsaufgabe für Schüler*innen in allen Unterrichtsfächern. Die Entwicklung der Berufswahlkompetenz wird mit Hilfe des Berufswahlpasses reflektiert und dokumentiert. Die Veranstaltung ist wie folgt aufgebaut:

Der Berufswahlpass in Brandenburg (1. Teil):
- Berufswahlpass - classic
- Bestandteile und Zuordnung von Beispielen
- 4-Phasen-Modell der Berufswahlkompetenzentwicklung
- Hinweise für die Jahrgangsteams und Klassenleiter

Umsetzung des Berufswahlpasses (2. Teil):
- Praktische Umsetzung des 4-Phasen-Modells in den Fächern
- Curriculare Einbindung am Beispiel des Fachs Englisch
- Gruppenarbeit in verschiedenen Fachbereichen zur Erarbeitung je eines Unterrichtsbeispiels

Bitte bringen Sie zur Fortbildung Berufswahlpässe und die schulinternen Curricula der Fachbereiche mit.
Dozentin: Andrea Zimmermann
Zielgruppe: Lehrkräfte und Referendare
Ort: Fortbildungsakademie, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin: 1 Termin à 5 UE nach individueller Vereinbarung
Kosten: Diese Fortbildung ist für alle Schulen kostenfrei.
Hinweise: 1 Termin à 2 UE
1 Termin à 3 UE
sowie nach individueller Vereinbarung
Das pädagogische Angebot kann von interessierten Schulen oder einzelnen Lehrkräften bei der Fortbildungsakademie abgerufen werden.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Unterrichtsfächer an.