Programmangebot Medienkompetenz

Praxisseminar Erklärfilme mit Schülerinnen und Schülern erstellen - 2122FA0900

Vom Schminktutorial über Mathematik bis hin zum Kochen und der Fahrradreparatur: Erklärfilme bzw. "Tutorials" gibt es zu quasi jedem Thema. Da sie bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt sind, und geeignet sind auch komplexe Inhalte anschaulich zu vermitteln, bietet sich die Einbindung in den Unterricht an. Warum also nicht gleich die Schülerinnen und Schüler Erklärfilme erstellen lassen? Aus der ungeliebten Recherche für das Referat wird plötzlich die spannende Erstellung eines Drehbuchs. Das Grundlagenseminar vermittelt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten von Erklärfilmen und gibt einen Überblick über die benötigte Technik. Sie erstellen selbst kleine Erklärvideos und können den gesamten Produktionsprozess nachvollziehen.
Inhalte der Fortbildung:
- Verschiedene Arten von Erklärfilmen
- Grundlagen der Filmsprache und -dramaturgie
- Filmemachen mit dem Smartphone/Tablet (Grundlagen Kamera, Tonaufnahme, Licht)
- Trickfilmarten und Animationstechniken
- sinnvolles zusätzliches technisches Equipment
- Videoschnitt
- Persönlichkeits- und Urheberrecht, freie Lizenzen (Creative Commons)
Bitte bringen Sie Ihre eigenes Smartphone oder Tablet (kostenfreie Apps) mit.
Dozent: Jan Rooschüz
Zielgruppe: Lehrkräfte und Referendare
Ort: Fortbildungsakademie, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin: 2 Termine à 5 UE, jeweils von 14.00 bis 17.45 Uhr
Mi, 16.02. 2022 und Mi, 23.02.2022
sowie nach individueller Vereinbarung
Kosten: Kosten SchiLF-Veranstaltung: 1.200,00 EUR
Kosten/TN ScheLF-Veranstaltung: 120,00 EUR
Hinweise: Das pädagogische Angebot kann von interessierten Schulen oder einzelnen Lehrkräften bei der Fortbildungsakademie abgerufen werden.
Dieses Angebot ist für alle Schulen in Trägerschaft des Landkreises Barnim kostenfrei. Alle anderen Schulen und Lehrerinnen und Lehrer beantragen die Kostenübernahme beim Staatlichen Schulamt.