7. Barnimer Medientag

Schule 2.0 – nachhaltig, vielfältig, digital

08:30 Uhr Ankommen
09:00 Uhr Begrüßung
09:10 Uhr Podiumsgespräch: „Lehren und Lernen in der Pandemie“
10:00 Uhr Pause
10:15 Uhr Workshop-Phase
12:00 Uhr Pause & Networking: Regionale Lernorte stellen sich vor
13:00 Uhr Workshop-Phase: Fortsetzung
14:30 Uhr Networking: Fortsetzung
15:00 Uhr Ende

Gelungener Hybrid-Unterricht: interaktiv, partizipativ und lernförderlich - 2122FA0004 Dieser Kurs findet online statt. Sie können Ihn bequem von zuhause aus besuchen!

Der Unterricht auf Distanz hat es gezeigt: Digitale Formate konnten Präsenzunterricht ersetzen, erweitern oder nichts davon. Wie im Präsenzunterricht ist das Entwickeln von Qualitäten wichtig, aber welche Qualitäten bringen den eigenen digitalen Unterricht voran? Und wie vor allem lassen sich Online- und Präsenzangebote zu einem gelungenen Hybridunterricht aufeinander abstimmen?

Lerninhalte und -ziele dieser Online-Veranstaltung:

1. Aufbau, Struktur und Transparenz
- Strukturierung hybrider Formate in Präsenz und Online
- Ziele stecken und transparent machen
- effizientes Lernen durch virtuelles Classroom-Managment
- Flipped Classroom als Gelingensfaktor
- Teilhabe von Schülerinnen und Schülern an der Unterrichtsentwicklung

2. Aktivierende und partizipative Methoden
- Entwicklung einer Methodenvielfalt durch Aufgaben, Apps und Arbeitsphasen
- Ermöglichung aktiver Arbeitsformen und Lernprodukte durch Tasks und Tools
- digitale Einbindung der Lernenden und Stärkung der Partizipation

Dieser Workshop richtet sich an Lehrkräfte ab Sekundarstufe I.
Dozentin: Nikola Poitzmann
Zielgruppe: Lehrkräfte und Referendare
Ort: Webkonferenz-Tool BigBlueButton
Termin: Donnerstag, 05.08.2021,
9:00 Uhr - 15:00 Uhr
Kosten: kostenfrei
Hinweise: Es werden eine stabile Internetverbindung, Kamera und Mikrofon (am besten ein Headset) benötigt.

Die Anmeldung für einen Workshop berechtigt für die Teilnahme am gesamten Medientag, eine gesonderte Anmeldung ist nicht notwendig.