7. Barnimer Medientag

Schule 2.0 – nachhaltig, vielfältig, digital

08:30 Uhr Ankommen
09:00 Uhr Begrüßung
09:10 Uhr Podiumsgespräch: „Lehren und Lernen in der Pandemie“
10:00 Uhr Pause
10:15 Uhr Workshop-Phase
12:00 Uhr Pause & Networking: Regionale Lernorte stellen sich vor
13:00 Uhr Workshop-Phase: Fortsetzung
14:30 Uhr Networking: Fortsetzung
15:00 Uhr Ende

Datenschutz und Urheberrecht in der schulischen Praxis - 2122FA0002 Dieser Kurs findet online statt. Sie können Ihn bequem von zuhause aus besuchen!

Sie möchten einen modernen, zeitgemäßen und interessanten Unterricht gestalten und benötigen aktuelle und kompetenzorientierte legale Medien? In Zeiten von Homeschooling und Distanzunterricht ist dieses Thema erneut im Fokus. In diesem Workshop bekommen Sie Informationen und Tipps, wie Sie digitale Medien rechtssicher verwenden können.

Im ersten Teil des Workshops beschäftigen wir uns mit den Grundlagen des Urheberrechts und Datenschutz. Wir werden uns mit typischen schul-rechtlichen Fällen auseinandersetzen. Anschließend erhalten Sie Tipps zu rechtssicheren Quellen.

Die Themen im Detail:
- Kriterien zur Auswahl sicherer Medien Urheberrecht, CC-Lizenzen usw.
- Datenschutz bei Nutzung von Portalen und Lernmanagementsystemen
- Online-Materialien im Unterricht mit Fokus auf Distanzlernen
- Anregungen zu selbstproduzierten Medien z. B. Erklärfilme, LearningApps, Padlets u. a.
- Kollegialer Austausch über Best-Practice Modelle
Dozent: Michael Wenzel
Zielgruppe: Lehrkräfte und Referendare
Ort: Webkonferenz-Tool BigBlueButton
Termin: Donnerstag, 05.08.2021,
09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Kosten: kostenfrei
Hinweise: Es werden eine stabile Internetverbindung, Kamera und Mikrofon (am besten ein Headset) benötigt.

Die Anmeldung für einen Workshop berechtigt für die Teilnahme am gesamten Medientag, eine gesonderte Anmeldung ist nicht notwendig.