7. Barnimer Medientag

Schule 2.0 – nachhaltig, vielfältig, digital

08:30 Uhr Ankommen
09:00 Uhr Begrüßung
09:10 Uhr Podiumsgespräch: „Lehren und Lernen in der Pandemie“
10:00 Uhr Pause
10:15 Uhr Workshop-Phase
12:00 Uhr Pause & Networking: Regionale Lernorte stellen sich vor
13:00 Uhr Workshop-Phase: Fortsetzung
14:30 Uhr Networking: Fortsetzung
15:00 Uhr Ende

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Soziale Kompetenzen mit digitalen Medien trainieren - das funktioniert!" (Nr. 2122FA0008) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Soziale Kompetenzen mit digitalen Medien trainieren - das funktioniert! - 2122FA0008 Dieser Kurs findet online statt. Sie können Ihn bequem von zuhause aus besuchen!

Normalerweise lernt man soziale Kompetenzen wie Kommunikationskompetenz, Teambuilding oder interkulturelle Kompetenz am besten in einer Face-to-Face-Situation. Dies ist die landläufige Meinung. Doch die Corona-Pandemie zwingt uns zu anderen Lernformen und da ist es gut zu wissen, dass es auch anders geht. Lutz Goertz vom mmb Institut zeigt einige anschauliche Beispiele wie Rollenspiele im 3D-Raum, Video-Konferenzen mit Personen an anderen Orten und Serious Games zum Hineinversetzen in ungewohnte Situationen. Doch es wird auch kritisch hinterfragt, welche Nachteile digitale Trainings zum Kompetenzerwerb gegenüber dem Präsenztraining mit sich bringen: Was bleibt auf der Strecke?
Dozent: Dr. Lutz Goertz
Zielgruppe: Lehrkräfte und Referendare
Ort: Webkonferenz-Tool BigBlueButton
Termin: Donnerstag, 05.08.2021,
9:00 Uhr - 15:00 Uhr
Kosten: kostenfrei
Hinweise: Es werden eine stabile Internetverbindung, Kamera und Mikrofon (am besten ein Headset) benötigt.

Die Anmeldung für einen Workshop berechtigt für die Teilnahme am gesamten Medientag, eine gesonderte Anmeldung ist nicht notwendig.
diesen Kurs weiterempfehlen
Verfügbarkeit Anmeldungen sind möglich
Drucken    Zurück