Programmangebot Frühkindliche Bildung

Wie holen wir Eltern "ins Boot"? - Erziehungspartnerschaft förderlich gestalten - 1920FF0700

Erziehungspartnerschaft heißt, gemeinsam als Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen eine glückliche, inspirierende Erziehungs- und Bildungsbiographie unserer Kinder zu gestalten und zu begleiten. Gemeinsame Feste, Elternabende, Aktivitäten, Projekte sowie Tür- und Angelgespräche eignen sich gut dazu, das Interesse, Vertrauen und Verständnis zwischen Eltern und Erzieher*innen zu Förden, zu stärken und zu vertiefen. Wie, wodurch und womit holen wir Eltern mehr "ins Boot"?

Inhaltliche Schwerpunkte im Seminar sind:
- inspirierende, einladende Tür- und Angelgespräche
- Visualisierungen im Haus, Aushänge und Fotos
- Klare Formulierung der Wünsche und Erwartungen an Eltern und Familien
- Emails, Soziale Netzwerke
- Grundlagen gelungener Gesprächsführung (Gewaltfreie Kommunikation, Geprächsförderer und -störer)
- Der Zauber von Wertschätzung, Interesse, Respekt, Achtung und Achtsamkeit
- interaktive, kreative Elternabende und Aktionspläne
Dozentin: Doreen Goszczynsky
Zielgruppe: Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Hort
Ort: Fortbildungsakademie, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin: Mo, 10.02.2020 und Di, 11.02.2020, von 9.00 bis 16.00 Uhr
Kosten: Kosten als interne Fortbildungs-Veranstaltung: 1560,00 Euro
Kosten/Teilnehmer als externe Fortbildung: 156,00 Euro
Hinweise: 2 Termine à 8 UE
sowie nach individueller Vereinbarung
Das pädagogische Angebot kann von interessierten Fach- und Leitungskräften aus Horteinrichtungen und Kindertagesstätten bei der Fortbildungsakademie abgerufen werden.

max. 16 Teilnehmer*innen