Programmangebot Frühkindliche Bildung

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Wie holen wir Eltern "ins Boot"? - Erziehungspartnerschaft förderlich gestalten" (Nr. 1920FF0700) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Wie holen wir Eltern "ins Boot"? - Erziehungspartnerschaft förderlich gestalten - 1920FF0700

Erziehungspartnerschaft heißt, gemeinsam als Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen eine glückliche, inspirierende Erziehungs- und Bildungsbiographie unserer Kinder zu gestalten und zu begleiten. Gemeinsame Feste, Elternabende, Aktivitäten, Projekte sowie Tür- und Angelgespräche eignen sich gut dazu, das Interesse, Vertrauen und Verständnis zwischen Eltern und Erzieher*innen zu Förden, zu stärken und zu vertiefen. Wie, wodurch und womit holen wir Eltern mehr "ins Boot"?

Inhaltliche Schwerpunkte im Seminar sind:
- inspirierende, einladende Tür- und Angelgespräche
- Visualisierungen im Haus, Aushänge und Fotos
- Klare Formulierung der Wünsche und Erwartungen an Eltern und Familien
- Emails, Soziale Netzwerke
- Grundlagen gelungener Gesprächsführung (Gewaltfreie Kommunikation, Geprächsförderer und -störer)
- Der Zauber von Wertschätzung, Interesse, Respekt, Achtung und Achtsamkeit
- interaktive, kreative Elternabende und Aktionspläne
Dozentin: Doreen Goszczynsky
Zielgruppe: Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Hort
Ort: Fortbildungsakademie, Fritz-Weineck-Straße 36, 16227 Eberswalde
Termin: Mo, 10.02.2020 und Di, 11.02.2020, von 9.00 bis 16.00 Uhr
Kosten: Kosten als interne Fortbildungs-Veranstaltung: 1560,00 Euro
Kosten/Teilnehmer als externe Fortbildung: 156,00 Euro
Hinweise: 2 Termine à 8 UE
sowie nach individueller Vereinbarung
Das pädagogische Angebot kann von interessierten Fach- und Leitungskräften aus Horteinrichtungen und Kindertagesstätten bei der Fortbildungsakademie abgerufen werden.

max. 16 Teilnehmer*innen
diesen Kurs weiterempfehlen
Verfügbarkeit Anmeldungen sind möglich
Drucken    Zurück