Programmangebot Methodenkompetenz

Idee und Form: Der eigene Film im Unterricht

1718FD0300 Idee und Form: Der eigene Film im Unterricht
Ziele/Inhalte Schüler habe unendlich viele Ideen und sind meist Feuer und Flamme, einen eigenen Kurzfilm zu drehen. Was den Schülern aber auch den Lehrkräften fehlt, ist das Grundwissen, wie man aus einer ersten Idee einen funktionierenden und machbaren Film entwickelt. Der Workshop gibt praktische Anregungen und Beispiele, wie Sie mit ihren Schülern zu einer Filmidee kommen und in welcher Form daraus ein ansprechender und verständlicher Kurzfilm wird. Anhand eines Leitfadens durchlaufen Sie alle Phasen der Entwicklung einer Filmkonzeption, von der vagen Idee bis zum fertigen Konzept.

Das Seminar orientiert sich an den Kompetenzen des Basiscurriculums Medienbildung.
Referent Stefan Röske
Zielgruppe Lehrkräfte und Referendare
Ort Trainingszentrum der Fortbildungsakademie oder Schule
Hinweise 1 Termin à 4 UE
Termine werden individuell abgestimmt
Das pädagogische Angebot kann von interessierten Schulen oder einzelnen Lehrkräften bei der Fortbildungsakademie abgerufen werden.
Max. 15 Teilnehmer

Diese Fortbildung ist für alle Schulen und deren Lehrkräfte im Landkreis Barnim ein kostenfreies Angebot. Alle anderen Schulen und Lehrer beantragen die Kostenübernahme beim Staatlichen Schulamt.

Kosten bei einem Umfang von 4 UE:
Kosten SchiLF-Veranstaltung: 480,00 Euro
Kosten/Teilnehmer ScheLF-Veranstaltung: 48,00 Euro